Downloads

    Pflegedienst m|c Smiley

    Pflegeleitbild

    MDK-Ergebnis 2015 Pflegedienst m|c

    MDK-Ergebnis 2015

    Newsletter

Tipps

Neues zur Pflegeversicherung 2016

Jan 18th, 2016 | By | Category: Allgemein, Tipps

Das Pflege-Stärkungsgesetz II (PSG II) trat am 01.01.2016 in Kraft. Wir fassen den aktuellen Stand der Pflegeversicherung in den folgenden Abschnitten einmal knapp für Sie zusammen: Brechen Sie nicht in Panik aus: Die Pflegestufen bleiben für das Jahr 2016 erhalten – auch an der Höhe der Pflegestufen ändert sich in diesem Jahr nichts. Sollten Sie […]



Katalog der Leistungsansprüche 2013

Dez 20th, 2012 | By | Category: Tipps

Die neue Leistungstabelle zum Pflege-Neuausrichtungsgesetz (PNG) erklärt anschaulich welche Ansprüche sie geltend machen können. Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung  unter der Telefonnummer 0421 53747787. Download der Leistungstabelle hier Quelle: www.der-paritaetische.de



Pflegeversicherung für Kinder mit Behinderung

Okt 4th, 2012 | By | Category: Tipps

Es gibt oft Probleme bei der Einstufung von Kindern in die Pflegeversicherung. Streitpunkte sind oft die anrechenbaren Zeiten. Untenstehen finden Sie die Pflegegeldfibel. Alle Themen hat ein betroffener Vater zusammengetragen und diese sehr übersichtlich und verständlich aufgeführt. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. –> Zur Pflegegeldfibel Quelle: www.behinderte-kinder.de



Befreiung von Zuzahlungen

Okt 4th, 2012 | By | Category: Tipps

Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie sich von der Zuzahlung für Medikamente, Behandlungen oder Arztbesuche befreien lassen. Hier erfahren Sie, welche das sind und wie Sie die Befreiung beantragen müssen: Für viele Kassenleistungen muss man Zuzahlungen leisten. Dazu zählen nicht nur Medikamente, sondern auch Besuche beim Arzt oder Behandlungen im Krankenhaus, durch den Physiotherapeuten oder den […]



Sparen Sie bei der Verschreibung von Medikamenten

Okt 4th, 2012 | By | Category: Tipps

Tabletten in größeren Packungen mit höherer Dosierung zu kaufen oder verschreiben zu lassen und die Tabletten dann zu teilen ist üblich. Sprechen Sie ihren Hausarzt an, damit er eventuell dann Tabletten mit einer höheren Dosierung aufschreibt. Meist bleibt die Zuzahlung gleich, aber eine größere Packung mit höherer Dosierung reicht oft länger. Leider lassen sich nicht […]