Downloads

    Pflegedienst m|c Smiley

    Pflegeleitbild

    MDK-Ergebnis 2015 Pflegedienst m|c

    MDK-Ergebnis 2015

    Newsletter

Tipps

Sparen Sie bei der Verschreibung von Medikamenten

Tabletten in größeren Packungen mit höherer Dosierung zu kaufen oder verschreiben zu lassen und die Tabletten dann zu teilen ist üblich. Sprechen Sie ihren Hausarzt an, damit er eventuell dann Tabletten mit einer höheren Dosierung aufschreibt.

Meist bleibt die Zuzahlung gleich, aber eine größere Packung mit höherer Dosierung reicht oft länger. Leider lassen sich nicht alle Tabletten teilen.

Informieren Sie sich deshalb vor der Einlösung des Rezeptes, ob die gewünschten Tabletten teilbar sind. Retardtabletten und Kapseln können grundsätzlich nicht geteilt werden. Sie sind mit einem speziellen Mantel umzogen, der verhindert, dass der Wirkstoff der Luft oder der direkten Lichteinstrahlung ausgesetzt wird. Teilt man dann die Retardtabletten bzw. Kapseln, führt dieses zu einer Verminderung des Wirkstoffes in der nicht eingenommenen Hälfte bis hin zum völligen Verlust der Wirksamkeit.

Damit beim Teilen von Tabletten keine ungleich großen Stücke entstehen, gibt es sogenannte Tablettenteiler. Diese bekommen Sie oft auch als Werbegeschenk in der Apotheke. Fragen Sie einfach nach!

Sollten Sie noch Fragen zu diesem oder auch anderen Themen rund um die Pflege haben, kommen Sie uns doch besuchen, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail an pflege@martinsclub.de.

Ihr Pflegedienst m|c

Tags: , ,
Okt 4th, 2012 | By | Category: Tipps

Leave Comment

You must be logged in to post a comment.